/* Design Copyright by www.djrezo.de.tl */
   
 
  Spielberichte
 

Ich bin noch hin und her gerissen von unserem Spiel. Wir konnten uns im ersten Block ganz gut behaupten und eine 5-3 Führung rausspielen. In den Doppeln konnten wir den Abstand halten und mit 7-5 in den letzten Block gehen. Da lief es dann nicht mehr so rund, und wir gaben fünf Spiele in Folge ab und lagen auf einmal mit sage und schreibe 10-7 hinten. Mit dieser neuen, für uns ungewohnten Situation, mussten wir in die letzten Spiele gehen und man kann nur sagen, mit Glück und Können haben wir einen Punkt aus Köln entführt. Alles in allem ein gerechtes Ergebnis, weil wir zu blöd waren unsere Chancen zu nutzen und der Gegner unsere Schwäche eiskalt ausgenutzt hat. Vom Spielverlauf her haben wir heute einen Punkt gewonnen, was ja auch nicht so schlecht ist. Wichtig war zu sehen, das wir tolle Moral bewiesen haben und jeder hinter jedem stand. So geht´s!

Bestleistung: HF 118 von Sascha K.

Endstand 10:10


Im Heimspiel gegen Meckenheim gingen wir schnell mit 4-0 in Führung und gaben im ersten Block nur noch zwei Spiele ab. Qualität eingewechselt und die Führung weiter ausgebaut, so das wir mit 8-4 in die Essenspause gingen. Nach dem Essen waren Mägen gefüllt, aber die Arme ein bisschen schwer, so das wir noch drei Spiele abgaben und am Ende ein 13-7 verbuchen konnten. Highlight war ein 156 HF von Hansi.

Endstand 13:07 WIN


Der Hammer! Bei unserem Auswärtsspiel in Köln ging die Post ab. Mit einem Lauf sondersgleichen legten wir los wie die Feuerwehr. Na ja, bis auf Kaba, der das Vergnügen hatte, auf einen Gegner zu treffen, der an dem Abend wohl keine Termine mehr hatte, was sich in der Geschwindigkeit seiner Würfe zeigte. Der Rest spielte solange  weiter und als der Block beendet war stand es 8-0, ohne Legverlust. In den Doppeln lief es dann nicht mehr so rund, denn wir gaben ein Leg ab. Aber trotzdem stand es 12-0. Den Spielern, die das Leg abgegeben haben, fiel im ersten Spiel des zweiten Blocks ein Stein vom Herzen, denn das erste Spiel ging verloren. Im weiteren Verlauf des Spiels ging noch ein Spiel an den Gegner, so daß wir mit einem 18-2 die Heimreise antraten. Ein rundum gelungener Abend, mit lecker Essen und viel Spaß. 

Endstand 18:02 WIN



Samstag 11.10.2004
Auswärts in Heiligenhaus

Wir haben es wieder getan. Auch gegen Heiligenhaus hat unsere Serie gehalten. In flotten Spielen haben wir im ersten Block solide gespielt und einen 5-3 Vorsprung erspielt. Nach drei gewonnenen Doppeln bauten wir die Führung auf 8-4 aus. Den letzten Block sicherten wir uns mit 6-2, so das am Ende ein 14-6 raussprang. Es waren solide Spiele, ohne großartige Highlights, aber hauptsache zwei Punkte im Sack.
Bestleistungen: SG 18 von Hansi, HS von Bernd und Theo.

ENDSTAND 14:6 WIN

Samstag 20.09.2014
Auswärts beim 1.SDC Siegerland


Heute waren wir bei den Siegerlandern zu Gast und die Fahrt hat sich gelohnt. Nach spannendem Beginn konnten wir uns zum Ende des ersten Blocks absetzen,so das wir mit 5-3 F
ührung in die Doppel gingen. Die Konten wir ausgeglichen gestalten und so stand es 7-5. Dann gingen die ersten drei Spiele verloren, aber wir haben uns nicht aus der Ruhe bringen lassen und haben den letzten block auch wieder mit 5-3 gewonnen so das wir am Ende mit einem 12-8 nach Hause fuhren. Es war ein gelungener Abend bei netten Gastgebern, wobei alles ja ein bisschen netter ist, wenn man gewinnt. Mit solch einer Leistung kann man beruhigt in die Zukunft blicken,auch wenn es an kleinen Stellen noch hakt.

Bestleistungen hatten wir auch zu verbuchen: HS von Hansi und Bernd ;SG16 von Hansi

ENDSTAND 12:08 win



Samstag 27.09.2014
Zuhause vs. 1. Dart Sport Club Heckinghausen ´87 e.V.

Ein gelungener Abend. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einem 3-0 Rückstand haben wir den Schalter umgelegt und uns im ersten Block noch mit 5-3 in Führung gebracht.. Es waren ganz schön knappe Spiele dabei,wo das ein oder andere Spiel hätte auch anders ausgehen können. In den Doppeln war es ein hin und her, so dass wir mit 2-2 aus diesem Block gegangen sind. So stand es 7-5. Dann kam die Ernüchterung. Der Gegner glich aus. Aber unbeeindruckt dessen, gewannen wir die nächsten Spiele und wir konnten uns über einen 13-7 Sieg freuen. Eine Leistung auf die sich aufbauen lässt. Die Leistung konnten wir auch abrufen, weil die Stimmung hervorragend war. Die Spieler wurden gut unterstützt und alle standen hinter der Mannschaft. Weiter so!

Bestleistung: HS von Hansi 

ENDSTAND 13 : 07 win
 
  Heute waren schon 10008 Besucher (30034 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=